Kategorie: Vereinsleben

Hellmann-Pokalturnier in Vetschau

Am Wochenende fand in Vetschau das Hellmann-Pokalturnier statt. Samstag gingen unsere Sportler der Altersklassen U13 bis U18 sowie Männer und am Sonntag die jüngeren Sportler der Altersklassen U7 bis U11 an den Start. Unsere insgesamt 29 Sportler feuerten sich gegenseitig an, zeigten in ihren Kämpfen guten Kampfeswillen und auch gute Techniken. Dennoch gab es hier

Sumo-Vorbereitung in Cottbus

Am Samstag, 04.11.2023 gab es in unserer Judohalle für unsere Sumosportler eine weitere Vorbereitung auf die Kadetten-Europameisterschaften, welche am nächsten Wochenende in der Schweiz stattfinden werden. Aber nicht nur die nominierten Sportler für diese Europameisterschaft nahmen am Training teil, sondern auch die restlichen Sumosportler unseres Vereins und so manch ein „Sumoneuling“. Auch Sportler aus Spremberg

Sumo-Trainingslager in Cottbus

Gemeinsam mit Sportlern des deutschen Sumo-Teams nutzten unsere Sportler am Samstag, 28.10.2023 beim gemeinsamen Trainingslager unter Leitung von Sandra Köppen-Zuckschwerdt die Möglichkeit, sich weiter auf die anstehende Kadetten-Europameisterschaft vorzubereiten. Diese werden in zwei Wochen in der Schweiz stattfinden. Neben Erwärmung, Techniktraining und Starts am Vormittag, hieß es am Nachmittag schwitzen bei gemeinsamen Kämpfen im Ring.

World Combat Games in Riad / Saudi-Arabien

Elke Nowack wurde durch den Internationalen Sumo-Verband als Kampfrichterin zu den World Combat Games in Riad (Saudi-Arabien) nominiert. Damit gehörte sie zu den acht ausgewählten europäischen Sumokampfrichtern, die bei diesem Großereignis im Ring standen. Eine große Auszeichnung für Elke. Am 19. Oktober 2023 ging es für Elke von Berlin über Amsterdam nach Riad. Dort angekommen,

Seepokalturnier in Senftenberg

Am Samstag, 14.10.2023 fand in Senftenberg das Seepoaklturnier der Altersklassen U9 bis U18 statt. Insgesamt waren ca. 330 Teilnehmer aus 25 Vereinen am Start. Aus unserem Verein stellten sich 26 Judoka der Herausforderung. Jeder Sportler versuchte sein Bestes zu geben und so gab es schöne Judotechniken und Aktionen zu sehen. Dennoch klappte nicht immer alles,

Sumo-Weltmeisterschaft in Tokio

Gemeinsam mit dem Team des Deutschen Sumo-Verbands fuhren unsere Kampfrichterinnen Elke Nowack und Jana Harbarth vom 30.09. bis 09.10.2023 zu den Sumo-Weltmeisterschaften nach Tokio / Japan. Bevor am Wochenende die Sumowettkämpfe stattfanden, gab es neben Zeitverschiebung überwinden und einigen Trainingseinheiten auch die Möglichkeiten Tokio zu entdecken. So wurde neben manch einer Sehenswürdigkeit auch die Möglichkeit

Wettkampf in Lauchhammer

Am Samstag fuhren unsere Sportler der Altersklassen U8, U10, U12 und U15 zum Pokalturnier nach Lauchhammer. Hier kämpften ca. 400 Teilnehmer aus 43 Vereinen um die Medaillen. Unsere jüngsten Sportler der U8 hatten ihren ersten Wettkampf. Sie meisterten diese Aufgabe trotz großer Aufregung mit Bravour und konnten sich am Ende über eine Medaille freuen. Für

Wettkampf in Rostock / Warnemünde

Am Freitag machten sich 20 Sportler unseres Vereins auf den Weg um am Samstag, 16.09.2023 in Warnemünde am Baulöwenpokalturnier teilzunehmen. Hier durften sie sich in den Altersklassen U10 / U12 und U15 präsentieren und ihren Kampfeswillen unter Beweis stellen. Knapp 300 Teilnehmer kämpften bei diesem Turnier um die Medaillen. Unsere Sportler der U10 und U12

Wettkampf in Potsdam / Babelsberg

Am Wochenende fand in Potsdam der 1-2-3 Küchen-Cup im Judo statt, welcher vom SV Motor Babelsberg ausgerichtet wurde. Insgesamt nahmen an diesem Turnier ca. 850 Teilnehmer aus 86 Vereinen und 12 Bundesländern teil. Nachdem am Samstag 3 Sportler als Helfer bei dem Turnier tätig waren, gingen am Sonntag David, Florian und Abdurazok in der Altersklasse

SUMO-Trainingslager in Brandenburg

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere Sumotoris nach Mötzow (Brandenburg an der Havel) zum Trainingslager. Ziel war es die Sportler auf die anstehenden Europameisterschaften vorzubereiten und so wurde gemeinsam mit anderen Sumotoris am Wochenende fleißig trainiert. Unsere 9 Sportler und auch Elke wissen jetzt wieweit sie in Form sind und was noch trainiert werden