Kategorie: Vereinsleben

Sumo – Roland – Cup in Brandenburg am 23.04.2022

Am Samstag, 23.04.2022 fand in Brandenburg wieder der Roland-Cup im Sumo statt. Insgesamt waren ca. 100 Teilnehmer aus 7 Nationen (Deutschland, Estland, Frankreich, Ukraine, Polen, Aserbaidschan, Norwegen) am Start. Elke Nowack und Jana Harbarth waren als Kampfrichter aktiv. Unsere Sportler gingen in den Altersbereichen U16, U18 sowie Frauen und Männer  auf den Ring, zeigten was

Gemeinsames Trainingslager PSV Cottbus und Hennigsdorfer JV

Mit voller Aufregung ging es am Wochenende für unsere 40 Kinder und Übungsleiter zum ersten Trainingslager nach Hennigsdorf. Das Team von Simone Glenz hatte uns zu einem gemeinsamen Training und kleinem Wettkampf eingeladen. Für viele unserer Kleinen (unsere jüngsten Sportler sind 3-4 Jahre) war es der erste Ausflug ohne Eltern. Mit 3 Transportern und 4

Übungsleiter-Weiterbildung 2022

Nach einer langen Corona-Pause konnten wir wieder eine Tradition aufleben lassen: Ein Wochenendlager speziell für die Trainer und Übungsleiter zur Weiterbildung.Alle Teilnehmer hatten Zeit und diskutierten die besten Varianten, um unseren Sportlern auf die beste Art neue Techniken beizubringen und auf Wettkämpfe vorzubereiten. Auch Themen wie erste Hilfe wurden ausführlich angesprochen. Wir waren in der

50. Geburtstag Jana Harbarth – Happy Birthday!

Nun ist auch unsere Jana 50 geworden und nach einem wohlverdienten Geburtstagsurlaub konnten alle Sportler und Übungsleiter gratulieren. Wir wünschen für die nächsten Jahre viel Gesundheit, weiterhin viel Spaß beim Training in der Judohalle und als Kampfrichterin auf der Wettkampffläche natürlich auch.

Selbstverteidigungskurs Januar/Februar

Im Januar und Februar fand wieder einmal pro Woche unser Selbstverteidigungskurs statt. Dieser Kurs mit 7 Frauen war echt klasse. Geübt wurden Abwehr von Umklammerung, Würgen, Schlägen und Tritten. Auch auf Alltagssituationen wurde eingegangen. Alle waren super interessiert, fleißig dabei und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz. Wir Trainer möchten uns ganz herzlich

Dank an unsere Sumo-Sportler

Mit einem kleinen Geschenk zum Jahresende, bedankt sich Elke und das Trainerteam bei den Teilnehmern der EM in Siedlce und zwei weiteren Sumo-Sportlern für ihren Trainingseinsatz und ihr Durchhaltevermögen im Jahr 2021.

Weihnachtsessen der Übungsleiter

Als Jahresabschluss bedankt sich Elke bei allen Übungsleitern und Helfern im Verein. Ohne die vielen helfenden Hände wäre ein so gut funktionierender Verein nicht möglich. Es war ein gemütlicher und schöner Abend bei sehr gutem griechischem Essen und ein würdiger Jahresabschluss 2021.

Erfolgreiche Kyu-Nachprüfungen

Einige Sportler, die zur Kyu-Prüfung im November leider krank waren, konnten am 1.12. ihre Gürtelprüfung nachholen. Sie zeigten eine tolle Leistung und waren danach sichtlich erleichtert und zu Recht sehr stolz.

Kyu-Prüfungen als Highlight des Jahres 2021

Am Wochenende vom 20.11.-21.11. fanden eine ganze Reihe an Kyu-Prüfungen statt. Dies war für viele Sportler und den ganzen Verein der Höhepunkt des Jahres, nachdem viele Kyu-Prüfungen im letzten Jahr ausfallen mussten. Alle Sportler hatten sich fleißig und intensiv auf die Prüfungen vorbereitet. Die Aufregung war bei allen sehr groß, da es vor allem bei

European Sumo Cup in Moskau

vom 22.10.-25.10.2021 fuhr Elke Nowack als Hauptkampfrichterin zum European Sumo Cup der Frauen und Männer nach Moskau. Es gab viele spannende Kämpfe, vor allem am Sonntag, zu erleben. Moskau ist natürlich immer eine Reise wert und so gab es viele tolle Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse bei einer Stadtrundfahrt.